Impressum  |  Datenschutzerklärung  |  Kontakt  |  Startseite  |  Sitemap
 

Aktuelles

erste  <  Seite 1  Seite 2  Seite 3  Seite 4  Seite 5  Seite 6  Seite 7  Seite 8  Seite 9  Seite 10  >  letzte 
 
5. Dezember 2019

Bericht zum Zeitzeugenpodium "Die Stasi verbrennt Akten!" - Das Ende der Staatssicherheit in Jena

Am 30. Jahrestag der Besetzung der Jenaer Kreisdienststelle des Ministeriums für Staatssicherheit rekonstruierten die Zeitzeugen Hartmut Fichtmüller, Markus Heckert und Jörn Mothes unter Moderation von Daniel Börner die Geschehnisse des 4. Dezember 1989 in Jena.  Als Ort wurde mit dem...mehr »

mehr »
 
22. November 2019

Bericht zum Filmgespräch "30 Jahre Friedliche Revolution! - Kein öffentliches Interesse?"

Am 20. November lud das ThürAZ gemeinsam mit der Geschichtswerkstatt Jena zum Filmgespräch ins Kino im Schillerhof ein. Gezeigt wurde der Dokumentarfilm "Kein öffentliches Interesse? Die Friedliche Revolution - 10 Jahre danach" von Torsten Cott und Torsten Eckold (1999). Angestrebt wurde,...mehr »

mehr »
 
26. Oktober 2019

Bericht zum 9. Tag der Stadtgeschichte "Jena '89 - Eine Stadt im Ausnahmezustand"

Um die Vorgeschichte der Friedlichen Revolution, die tiefe wirtschaftliche, gesellschaftliche und politische Krise in der DDR im Frühjahr und Sommer 1989 ging es in einem ersten Podium am 9. Tag der Stadtgeschichte. Eingeladen waren die Zeitzeuginnen Dr. Irene Misselwitz und Maja Petersdorff, die...mehr »

mehr »
 
25. Oktober 2019

Bericht zur Performance "Eine Hoffnung lernt gehen" - Christliche Anstöße für die Friedliche Revolution

Den Jahrestag der ersten großen Demonstration in Jena im Herbst 1989 griff das Ensemble der Freien Bühne Jena am 25. Oktober 2019 in einer Performance vor und in der Stadtkirche St. Michael auf. Ein „Demokratiefest“, an dem die Publikumsgäste sich interaktiv beteiligen konnten, thematisierte...mehr »

mehr »
 
5. September 2019

Programmbroschüre zu 30 Jahren Friedlicher Revolution in Jena erschienen

„89//19: Wegbruch – Umbruch – Aufbruch. Jena und die Revolution(en) von 1989“ – unter diesem Motto gestalten Jenaer Initiativen aus dem kulturellen, kirchlichen, universitären und zivilgesellschaftlichen Bereich ein Veranstaltungsprogramm im Herbst und Winter 2019. Vom 29. September bis zum 18....mehr »

mehr »
 
14. Mai 2019

Kick-off-Veranstaltung im Rahmen des Projekts "DENKOrte in Thüringen"

Unter dem Titel „Vom Denk- zum Lernort: DENKOrte der Repression, Zivilcourage und Opposition in der SBZ und DDR“ fand am 11.5.2019 in der Europäischen Jugendbildungs- und Jugendbegegnungsstätte Weimar die Kick-off-Veranstaltung zum Projekt „DENKOrte in Thüringen“ statt. Am Beispiel der...mehr »

mehr »
 
24. April 2019

Bericht zum Zeitzeugen-Podium "Betriebliche und gewerkschaftliche Aufbrüche in Jena 1989/90"

Die Betriebe in der DDR waren eine wichtige Stütze der SED-Herrschaft. Sie übernahmen im Arbeiter-und-Bauern-Staat über die Produktion von Waren hinaus eine „Funktion als Versorgungs-, Bildungs- und Gesellungsort, als Ressource für viele andere Lebensbereiche und als Zentrum des politischen...mehr »

mehr »